Düse beschichtet V5 V6 | 1,75 / 0,4 mm

Artikelnummer: N_EP_V6_175_04

GTIN: 4260638002142

0,4mm V6 Nozzle aus Edelstahl mit Spezial-Beschichtung - Für 1,75 mm Filament

Kategorie: Düsen für 1,75 mm Filament


11,80 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



V6 Düse (Nozzle) 0,4mm aus Edelstahl kompatibel zu E3D V6 Hotends - Mit Beschichtung

Düse für 3D-Drucker mit V6 Hot End. Die beschichtete Düse ist äußerst haltbar und sorgt für feine Druckergebnisse.

Spezifikation:

  • Material: Edelstahl mit der Spezialbeschichtung von F3-INNOVATOR 
  • Bessere Haltbarkeit im Vergleich zu unbeschichteten Messing- oder Kupferdüsen
  • Abmessungen:
    • Für 1,75 mm Filament
    • Düsenbohrung: 0,4 mm
    • Gewinde: M6
    • Schlüsselweite: 7 mm
    • Gesamtlänge: ~ 12,5 mm
    • Länge Gewinde: ~ 7,5 mm (Eintauchtiefe in Heater Block)

Lieferumfang: 1 Stück

Hinweis: Dieser Artikel ist Zubehör oder Ersatzteil für E3D V6 Hotends, von F3-Innovator hergestellt und somit kein Originalprodukt von E3D. 

Hier sind die Eigenschaften der F³-INNOVATOR Spezial-Beschichtung:

  • Härte: Über 500 HV (Vickers Härte) - (unbeschichtete Messing-Düsen haben ca. 100 HV)
  • Gute Korrosionsbeständigkeit (> 300h im neutralen Salzsprühtest)
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Geringer Reibungskoeffizient
  • Wird in der Kunststoffindustrie wegen seiner langen Haltbarkeit und Anti-Haft Eigenschaften eingesetzt

Dadurch ergeben sich folgende Vorteile:

  • Geringerer Verschleiss
  • Höhere Standzeit auch bei abrasiven Filamenten, wie leuchtenden oder Metall-, Glasfaser- oder Carbongefüllten Kunststoffen (d.h. es kann weiterhin eine beschichtete Messingdüse mit ihrer guten Wärmeleitfähigkeit verwendet werden)
  • Besserer Schutz für die oft dünne und empfindliche Spitze der Düse
  • Leichte Reinigung der Düse

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

In der aktuellen Sprache gibt es keine Bewertungen.

Kontaktdaten
Frage zum Artikel